AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home von AirVenture mit SuchmaschineTerminübersicht Flugshows und mehr - weltweit !
Aktuelle News aus der Luftfahrt
Tipps zu Museen der ganzen Welt mit Berichten und Fotos
Berichte und Fotos von Flugshows
Die legendären Flugzeugrennen in Amerika
Hier erfahren sie jede Woche interessantes aus der Luftfahrt
Nose-Art FotosKleinanzeigen Links zu anderen interessanten Luftfahrt-Webseiten
Ein Blick hinter die Kulissen von AirVentureDie Plattform für Fliegereibegeisterte

E-Mails

Biggin Hill 18./19. September 2004

Preview

1965 hatten die Red Arrows ihr Debüt in England. Die Vorführung fand während einer privat finanzierten Air Show auf dem Flugplatz in Biggin Hill statt. Damals hätte sich noch niemand träumen lassen, welchen Umfang diese Show erreichen sollte. Mittlerweile gehört die Air Show in Biggin Hill zur größten privat finanzierten Show in Europa.
Über 100 Flugzeuge im Static Display, davon etwa 50 Jets, Props und Helis im Flying Display.
Man durfte auf jeden Fall zwei interessante Tage in England erwarten.

Ein Bericht von Thomas Fedor
Zur Airshow nach England ? Unter http://www.prop-powered.de gibt es Tipps!

Preview / Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4

Spitfire

Schauspieler

Ein Segelflugzeug auf dem Anhänger - das ist nichts besonderes. Eine Spitfire sieht man dagegen schon seltener, vor allem eine mit 2-Blattpropeller.



Nicht nur in Duxford gibt es Zeitreisen. Neben eines "Scramble" inkl. Start sämtlicher Spits und Hurris, gab es auch diverse Fahrzeuge und Zeltdörfer.
Dornier 24 ATT

Catalina

Iren Dornier und Crew kurz vor dem Start zur Vorführung.
Es war übrigens die einzige Vorführung in England.


Wie man sieht ist die Catalina noch nicht umlackiert. Dafür war sie im Flying Display vertreten.
Was bot sich mehr an, als sie mit der Do-24 zusammen fliegen zu lassen.
RNLAF Die F-16 der Niederländer war wieder aus allen Perspektiven zu sehen. In Europa darf man es wohl als das schönste F-16 Display bezeichnen.
Strike Eagle

4 Stück waren angekündigt, 3 haben es geschafft.

Ray Hanna Gut - das Gelände ist dort etwas abschüssig, aber wie Ray Hanna die Mark IV vorflog, sorgte nicht nur bei diesem Manöver für Aufschreie im Publikum.
Bald geht es weiter Er freut sich auch schon auf Teil 1.
Hier geht es weiter.
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]