AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

AirVenture.de Tipp: Fallschirmspringen im Allgäu

- von Gerhard Schmid -

Haben wir nicht alle schon einmal den Kopf weit nach hinten gebogen um zu beobachten, wie sich wagemutige Menschen als winzige Punkte von einem hoch fliegenden Flugzeug lösen, schnell größer werden um kurze Zeit später an bunten Fallschirmen pendelnd punktgenau wieder auf der Erdoberfläche anzukommen?

Ein Blick hinter die Kulissen macht deutlich, daß es sich bei diesen Menschen nicht um todesmutige Zeitgenossen sondern um ganz normale Leute handelt. Die kaum steuerbaren "Rundkappen" -Schirme der frühen Jahre sind längst ausgemustert und dienen heute höchstens noch als Deko-Material. Moderne Fallschirme sind voll steuerbar, dem Körpergewicht des Springers angepasst und eine ausführliche Ausbildung bis zur Erlaubnis für das selbständige Springen sorgt dafür, daß bei diesem Sport nichts dem Zufall überlassen wird.

Männer und Frauen aller Altersgruppen haben sich das Fallschirmspringen zum Freizeitsport gemacht und falls Sie einmal zu den kleinen Punkten am Himmel zählen möchten, so gibt es sicher auch in Ihrer Nähe einen Flugplatz, an dem Tandemsprünge angeboten werden. Sollten Sie neben Ihrem Fallschirmsprung auch noch das wunderschöne Panorama der Allgäuer Alpen genießen wollen, so finden Sie am Flugplatz Kempten-Durach (EDMK) die besten Voraussetzungen. Zweimal im Jahr veranstaltet der 1987 gegründete Flugsportverein Durach ein großes "Pink Boogie", das nicht nur ca. 150 - 200 Fallschirmsportler aus ganz Süddeutschland, Österreich und der Schweiz anzieht, sondern auch für Zuschauer sehr interessant ist.

Springer Wind und Wetter sind günstig für das erste "Pink Boogie" Wochenende der Saison 2005. Seit 1999 lädt der Flugsportverein Durach zweimal im Jahr zum großen Pink Boogie ein.
Springer ...befinden sich die letzten Springer noch in der Luft.
Skyvan 20 Springer passen in den Bauch der kultigen Shorts Skyvan SC-7 Variat 100. Der eckige Rumpf mit seinem 2x2 m Querschnitt bietet ideale Voraussetzungen.
Springer Die Solo-Springer erreichen die Erde schneller wieder, sie lösen den Fallschirm später aus als die Tandemspringer. Ein Tandemsprung kostet 185 EUR.
Pilot Pilot Phillip Artweger "chauffiert" die 20 Springer innerhalb ca. 25 Minuten auf die Absprunghöhe von etwa 16.000 ft.
Springer Die modernen Lenkschirme ersparen den Springern längere Fußmärsche. Erfahrene Fallschirmspringer treffen ihren Landepunkt auf fast zentimetergenau.
climb Mit Foto- und Videokamera wird das Erlebnis eines Tandemsprunges für den "Passagier" auch später im Wohnzimmer nachvollziehbar.
Springer Die nächste Gruppe Springer ist bereits fertig zum Einsteigen. Es geht Schlag auf Schlag.
go! Die Absprunghöhe ist erreicht, die Ladeluke wurde bereits geöffnet, noch kann man es sich überlegen...
Springer Etwas gemütlicher geht es beim Tandemsprung zu. Der Tandemmaster öffnet den Schirm bereits in einer Höhe von ca. 1.600 m. So kann der Passagier das Erlebnis länger auskosten.
go! Schnell lichten sich die Reihen im Frachtraum der Skyvan...
Skyvan Als die Skyvan sich bereits wieder auf dem Weg in die Lüfte befindet...
go! das Schlußlicht bildet das Tandempaar zusammen mit dem Kameramann. Und wer macht die Tür zu?
Springer ...tragen die letzten Springer ihre Schirme zu den Packzelten...
Pilot Phillip bringt die Skyvan in einen steilen Sinkflug von etwa 20 Grad. Wir sinken mit bis zu 6.000 ft/min. Trotzdem wird die Skyvan dabei nicht zu schnell - dank ausgefeilter Aerodynamik ;-)
Packen ...wo mir der erfahrene Sprunglehrer und Tandemmaster Ritchie das Packen des Schirmes erklärt. Vielen Dank, Ritchie!
Skyvan ...und wenn die Skyvan wieder auf der Landebahn aufsetzt...
Infos: www.flugsportverein-durach.de - (Vereinshomepage)
www.flyingpeople.de - Richard "Ritchie" Martin's Seite
www.pink.at - Alles über die österreichischen Skyvans
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]