AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Sanicole Airshow 2010

- von Torsten Mörke -

Zum insgesamt 34ten Mal lud der ansässige Luftsportverein 2010 zur internationalen Airshow nach Hechtel. Mit großen Erfolg organisiert der kleine Verein alljährlich die Sanicole Airshow und präsentiert ein Flugprogramm der Spitzenklasse. Erfreulich ist es, dass immer wieder echte Highlights und Raritäten geboten werden. Erinnerungswürdig bleiben hier zum Beispiel die "regelmäßigen" Displays der B1-B oder der grandiose Auftritt der Avro Vulcan im letzten Jahr.

Die diesjährige Airshow sticht etwas heraus. Das Flugprogramm war zwar wie gewohnt grundsolide, dennoch fehlte das echte Highlight; der große Knall. Dies mag aber wohl verzeihlich sein, denn bei Teilnehmern wie die B17 Sally B aus England, oder den den Canadischen Skyhawks kann man nicht wirklich enttäuscht sein. Gerade letztere stachen angenehm aus dem Programm heraus, da sie einen für viele neuen Aspekt in die Airshow brachten. Das Englische Team Viper präsentierte dieses Jahr ihr neues Flugzeug, die Hawker Hunter. Es war in der Tat erst die zweite Show, die mit diesem Muster (vormals Strikemaster) geflogen wurde. Erwähnenswert wäre dann noch das Display der Englischen Aerostars, die mit fünf Jakovlev 52 beeindruckende Figuren in den Belgischen Himmel geflogen haben.

Das Wetter war unterdessen wie gewohnt... Wolken, Wolken, Wolken. Soweit es der Autor miterlebt hat, war dies die sechste wolkenverhangene Sanicole Airshow in Folge. Glücklicherweise waren diese jedoch so hoch, dass die Displays keiner Einschränkung bedurften. Nur mm Nachmittag gab es eine kurze Phase aufreißender Bewölkung. Ansonsten gibt es nicht viel zu meckern. Die Parkplätze waren wie immer nah am Gelände, die Pommes lecker und die Getränke angenehm günstig. Positiv war zudem die Entscheidung, die Toilettenbenutzung zu vereinfachen. Gegen eine einmalige Gebühr von einem Euro konnten die Örtlichkeiten den ganzen Tag benutzt werden.

Insgesamt also wieder ein überaus positiver Eindruck der Sanicole Airshow. Die Organisation war rundum gelungen und die Massen begeistert. Mein persönlicher Erfolg: Zur sechsten Sanicole Airshow habe ich es erstmals geschafft mich nicht zu verfahren...

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]