AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
 Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

 

Tannkosh 2005

- ein Bericht von Gerhard Schmid -

tannkosh_logo.jpg (8508 Byte)
Als erste in Deutschland begann die Flugschule Tannheim im Jahr 1982 mit der Ausbildung von Piloten für Ultraleichtflugzeuge. Elf Jahre später wurde erstmals ein Fly-In veranstaltet, bei dem sich UL-Piloten aus allen Himmelsrichtungen zusammenfinden sollten. Seither ist dieses jährlich in Süddeutschland stattfindende Meeting stetig gewachsen, fast 800 Fluggeräte der verschiedensten Klassen haben sich im Jahr 2004 auf dem süddeutschen Flugplatz Tannheim (EDMT) zusammengefunden.

Tannkosh hat sich über die Jahre zu einer europäischen (und noch etwas kleineren) Ausgabe des weltberühmten Fly-In in Oshkosh, USA, entwickelt. So ist die Namensähnlichkeit sicher kein Zufall...

Preview

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Spuren Die Spuren der langen Anreise sind nicht zu übersehen - weder an den Flugzeugen...
BW ...und Dornier Do 27 sowie Piaggio P 149...
müde... ...noch an an den Piloten...
Kruk ...sowie die seltene PZL "Kruk" sicher in EDMT landen.
DC-6 Was gibt es für einen schöneren Wecker als eine DC-6 im tiefen und schnellen Überflug...
Kiebitz Bis kurz vor Sonnenuntergang flogen am Freitagabend die Teilnehmer ein...
Wingwalking ...und Wingwalking Action mit Peggy und Verena.
An-2 ...und einzelne Besucher aus der näheren Umgebung machten sich im letzten Büchsenlicht noch auf den Heimweg.
Tower Putzmunter und voll bei der Sache war dagegen die Tower-Mannschaft, bestehend aus drei erfahrenen Fluglotsen.
Yaks Der Schein trügt - nur die Flugzeuge schliefen nach Einbruch der Dunkelheit. Die Piloten und Copiloten feierten... ;-)
Navion So konnten auch seltene Besucher wie diese Ryan Navion...

Hier geht's weiter zu   >>>Teil 1

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]