AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Achim Engels

Private Sammlung und Ausstellung

- von Gerhard Schmid -

Es war in den frühen Jahren des neuen Jahrtausends, als sich die Augen der Fans deutscher Jagdflugzeuge aus dem ersten Weltkrieg auf das schwäbische Schorndorf richteten. Unter der Firmierung "Fokker Team Schorndorf" begann hier, eine halbe Autostunde im Osten Stuttgarts, die Produktion einer Neuauflage der legendären Ein-, Doppel- und Dreidecker Fokker E.III, D.VIII, D.VII und DR.I. Luftfahrjournalisten und Sammler aus der ganzen Welt waren in heller Aufruhr. Auch AirVenture berichtete... >>>Fokker Team Schorndorf

20 bis ins kleinste Detail originalgetreue Nachbauten haben Achims Werkstätte seither verlassen und werden heute in Luftfahrtsammlungen- und Museen der ganzen Welt ausgestellt - und teilweise auch geflogen. Zumindest für drei Exemplare besteht die Hoffnung, dass sie wieder in ihre Heimat, nach Schwaben, zurückkehren. Bei diesen Maschinen handelt es sich um Leihgaben von Achim Engels an die australische TAVAS (The Australian Vintage Aviation Society, >>>TAVAS). Der Leihvertrag endet im Jahr 2030, deutsche Fans müssen sich also noch ein paar Jahre gedulden...

Wem das nicht schnell genug geht, der hat aktuell die Möglichkeit, eine Fokker DR.I und eine Fokker D.VII bei Achim zu "ertauschen". Richtig gelesen! Die beiden zu etwa 80% fertigen Nachbauten werden im Tausch abgegeben. Was Achim dafür gern haben möchte, ist persönlich abzusprechen. Kontakt gern über AirVenture.

Inzwischen ist es etwas ruhiger geworden um Achim Engels und das Fokker Team. Ein spontaner Besuch in Achims neuen Räumen in Wäschenbeuren gab mir Gelegenheit, mich davon zu überzeugen, dass er von seiner Leidenschaft für Luftfahrttechnik und -geschichte nichts eingebüßt hat. Nur, dass er einen Teil seiner umfangreiche Sammlung inzwischen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat.

Werfen wir also ein paar kleine Blicke in das zu Ausstellungsräumen und Werkstätten umgebaute bäuerliche Anwesen der Familie Engels:

Achim Engels' Interesse beschränkt sich keineswegs nur auf die Luftfahrt. Ein mechanischer Plattenspieler, der ganz ohne Strom, dafür mit Muskelkraft funktioniert, veranschaulicht, was unsere Eltern uns jahrelang vorgetragen haben: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen...
In Überholung befindliche Einzylinder-Verbrennungsmotoren für in Restaurierung befindliche Motorfahrräder. Unter den Hofbewohnern befindet sich auch unübersehbar ein technikbegeistertes Huhn.
Was für eine Geduldsarbeit: Nicht weniger als 7.040 einzeln handgefertigte Messingröhrchen ergeben einen Wärmetauscher für den Mercedes D IIIa Motor der Fokker D.VII.
Militärtechnik findet ihren Platz in der Sammlung auch in Form von Landfahrzeugen wie diesem in Bestzustand befindlichen und betriebsfähigen originalen Willy's Jeep.

Fertig zusammengelötet, druckgeprüft und poliert entsteht dann ein solches Schmückstück - voll funktionstüchtig und bereit in eine Fokker D.VII eingebaut zu werden.

Unglaublich - die komplette Antriebseinheit eines Fokker DR.I Dreidecker an der Außenwand der Scheune? Keine Angst - es handelt sich um einen Nachbau - der jedoch täuschend echt wirkt.
Feinste Tuschezeichnungen zahlreicher Konstruktionen von Anthony Fokker hat Achim angefertigt. Sie sind im Hauptraum der Ausstellung zu sehen.
Ein Sammelsurium aus hunderten Plastikmodellen, teils originalverpackt, teils fertig gebaut und in Dioramen ausgestellt, umrahmt von Regalen mit Luftfahrtlektüre... hier bräuchte man viel, viel Zeit...
Filigran aus feinsten Holzstäbchen und dünnen Fäden: Detailgetreue Modelle der Fluggeräte von Otto Lilienthal hinter Glas.
Zustand wie neu! Achims voll restaurierte Motorfahrräder sehen nicht nur schön aus, sie sind auch uneningeschränkt funktionstüchtig.
Hier die Anschrift der privaten Sammlung und Ausstellung von Achim Engels:

Heubundstr. 1

73116 Wäschenbeuren

geöffnet jeden ersten Samstag im Monat von 9,00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]